Eure Stimme für uns

Wir machen dieses Jahr wieder mit bei der Aktion “Sparda vereint” der Sparda-Bank Hessen. Stimmt bitte täglich für uns ab, damit wir das nötige Geld für die Filteranlage für unseren Teich gewinnen. Ganz einfach E-Mail-Adresse angeben und ganz wichtig den Bestätigungslink in der Mail anklicken. Schon jetzt ganz herzlichen Dank für eure tägliche Stimme für uns! 🙂 Alle Infos und die Abstimmung findet ihr bei Sparda vereint.

Unsere Wasserschildkröten genießen ein Sonnenbad und freuen sich, wenn eine neue Filteranlage in unserem Teich installiert werden kann.

Unsere Projekte für euch

Da ihr uns in unserem Vogelpark zur Zeit nicht besuchen könnt, haben wir einige Bauprojekte gestartet, um euch in einem neuen Gewand wieder empfangen zu können. An einigen Ecken wird gestrichen, gehämmert und gebaut. Wir modernisieren unseren Spielplatz für die Kleinen, planen neue Wege, errichten einen neuen Ziegenstall und ganz oben steht die Modernisierung unserer Kranken- und Quarantänestation auf dem Plan. Diese erfüllt momentan nicht mehr die gesetzlichen Anforderungen. Dafür brauchen wir neben “Bauarbeitern” das nötige Geld. Daher versuchen wir unser Glück gerade bei Crowdfunding, Lotterie & Co. – und benötigen eure Unterstützung!

Beim Crowdfunding der Volksbank sind wir auf eure Geldspenden als Unterstützer angewiesen, um die angegebene Summe ausgezahlt zu bekommen. Liegen wir z. B. nur einen Euro darunter, gibt es leider gar nichts und die Spender erhalten ihr Geld zurück. Beim Erreichen von genügend Fans habt ihr uns schon unterstützt, sodass in Kürze die Finanzierungsphase starten kann und ihr fleißig Spenden könnt.

Bei der Aktion SPARDA vereint benötigen wir eure Stimmen. Vote for us!

Bei der Umweltlotterie GENAU muss eine Person aus dem Kreis Bergstraße gewinnen, die dann natürlich sicherlich uns als begünstigtes Projekt auswählt. 😉 Erfahrt mehr darüber.

Wie immer – vielen Dank für eure Unterstützung, ohne die wir aufgeschmissen wären! 🙂

P. S. : Handwerklich mitanpacken könnt ihr am 19. September 2020 beim Freiwilligentag der Metropolregion.